und und

Umgang mit Niederlagen

24.07.2018

Freue dich nicht über mich, meine Feindin! Wenn ich auch darniederliege, so werde ich wieder aufstehen; und wenn ich auch im Finstern sitze, so ist doch der HERR mein Licht (Micha 7,8).

 

Wenn wir gefallen sind, fällt es uns oft schwer, wieder auf die Botschaft der Gnade zu hoffen und uns ins Gedächtnis zu rufen, dass der Preis für unsere Schuld und Sünde vollständig bezahlt wurde. Jesus hat eine vollkommene Erlösung erworben. Der Schuldbrief, der gegen uns gerichtet war, ist vollständig zerrissen.
Obwohl wir das wieder und wieder gehört haben, ist es nach einem Fehltritt oft so, dass uns unser Versagen förmlich erdrückt. Wir glauben, es würde nie besser werden mit uns und neigen zu dem Fehldenken, Gott würde ein paar Schnipsel des Schuldbriefs aufbewahren, um letztlich doch noch mit uns abzurechnen... 

 

    Kompletter Beitrag als  

 

 


 

 

Beitragsempfehlung: Ein für alle Mal

 

 

 

www.evangeliums-botschaft.de

Nach oben