und

Ehre in Verfolgung

30.10.2016

Geliebte, lasst euch durch das Feuer der Verfolgung unter euch, das euch zur Prüfung geschieht, nicht befremden, als begegne euch etwas Fremdes; sondern freut euch, insoweit ihr der Leiden des Christus teilhaftig seid, damit ihr euch auch in der Offenbarung seiner Herrlichkeit jubelnd freut!
Wenn ihr im Namen Christi geschmäht werdet, glückselig seid ihr! Denn der Geist der Herrlichkeit und Gottes ruht auf euch.

1. Petrus 4, 12-14

 

 

Wenn du denkst, dass Tadel für den Namen Christi eine Schande ist, dann urteilst du falsch, denn es ist die größte Ehre, die dir je widerfahren könnte.

Es gibt viele unter euch, die den Glauben für sehr ehrbar halten, solange sie dafür respektiert werden, solange sie sich in respektabler Gesellschaft aufhalten können, aber wenn die Sache Gottes ihnen Drangsal bringt, wenn es das Gelächter und den Spott weltlicher Menschen mit sich bringt, das Zischen und den Hohn der Welt, dann ist ihr Glaube ihnen eine Unehre. Aber, mein Sohn, du schätzt den Segen nicht recht ein…

Wenn sie alles in ihrer Falschheit alles Böse gegen uns reden, dann schreiben wir dies nicht in das Buch der Unehre, sondern in die Buchrolle der Herrlichkeit. Wenn sie uns Schmähnamen geben, dann ist es für uns nicht Verlust, sondern Gewinn. Wir akzeptieren ihr Gespött als Ehre, wir halten die üblen Dinge, wegen derer sie uns an den Pranger der Verachtung stellen, als eine Gabe von Perlen und Diamanten: ihr übles Gerede sehen wir im Lichte von Gottes Wort, und wir erkennen, dass in ihm die Musik, die Noten der Ehre und die Melodie der Herrlichkeit enthalten ist.

Betrachte es als eine Ehre, in das umstrittenste Kampffeld zu gehen. Fürchte dich nicht, Mensch, dein Haupt ist unter dem Schutz am Tag des Kampfes. Gottes Schild kann alle Pfeile des Feindes leicht abprallen lassen. Sei mutig um seines Namens willen. Gehe voran und freue dich.

 


Charles Spurgeon, Chastisement. Predigt in der New Park Street Chapel, London, 28. Oktober 1855.

 

www.evangeliums-botschaft.de

Nach oben